Zweierlei Marmeladen

Beim Einkochen von Marmelade bin ich ein absoluter Neuling, da meine Mutter immer so viel Marmelade gemacht hat und unsere jungen Obstbäume gerade so viel Ernte hatten, dass wir Früchte essen konnten.

Jetzt starte ich selbst eigene Einkoch-Versuche, wenn wir mehr Früchte haben (wie bei den Weichseln) oder wenn ich Obst geschenkt bekomme (wie bei den Marillen).

Ausprobiert habe ich das Rezept für die Weichselmarmelade mit Schokolade und Rotwein:

2 P. Pektin (40 g) mit 20 dkg Zucker mischen. 1 kg Weichseln, 250 ml Rotwein und 600 dkg Zucker, 1/2 TL Zimt, 1/2 TL Kardamom gemahlen vermengen und über Nacht ziehen lassen. Schokolade in kleine Stücke hacken und die Masse bei großer Hitze unter Rühren aufkochen und einige Minuten kochen lassen. Pektin-Zucker-Gemisch und Saft von einer Zitrone beifügen und 3 Minuten weiterkochen, Schokolade dazu und noch 2 Minuten kochen. Gelierprobe machen und abfüllen!