Nachhaltig einkaufen

In den Weihnachtsferien wurde ich zu einer Tour zum Thema „Nachhaltig einkaufen in Wien“ eingeladen. Unser Tour-Guide führte uns vom Naschmarkt, wo wir ein Geschäft für handgemachte Seife, Essig und Öl und einen Bäcker besuchten, über nette Gässchen wie die Barnabitengasse, wo wir bei einem Honigproduzenten vorbeischauten, bis zum Second hand- Laden „Zweitkleid“ in der Westbahnstraße. Bei der dreistündigen Tour ging es um nachhaltige Lebensmittel, Schuhe und Kleidung; alles wird in Wien oder im Umland produziert.